Artwork
Aufwändigere Bilder die vollständig aus unseren Köpfen entspringen.

Weight of the World
Zeichner Rhapsody
Entstehungsjahr 2019

Bildgröße A5
Arbeitszeit n/A
Techniken Copic Marker, Aquarell, Airbrush
Kommentar des Künstlers
Nachdem ich die Bilder zu Nuira und Amila gezeichnet hatte, wollte ich unbedingt noch ein passendes für Rhea zeichnen. Da ich vor allem bei Amila ein Lied als Inspiration verwendet hatte, entschied ich das auch bei Rhea zu tun. Ich suchte mir extra "Weight of the World" aus dem Spiel NieR: Automata raus und ließ mich inspirieren, bis dieses Bild entstand. Lustigerweise kombinierte ich hierbei zwei Ideen, die ich bereits einmal hatte.

Die Pose von Rhea selbst basiert ein wenig auf einer Skizze von ihr, die ich vor einer Weile gezeichnet hatte. Dabei wollte ich auf das Thema ihrer Story, Erlösung, eingehen. Deshalb entschied ich auch, ihre Kleidung ein wenig heilig wirken zu lassen - wenngleich ich es mir nicht nehmen lassen konnte, es ein wenig freizügig zu halten.

Die Idee mit den Blüten bekam ich, als wir auf dem Weg zu Yuukas Zeichnertreff neben der Autobahn ein gewaltiges Mohnblumenfeld sahen. Bereits da hatte ich ein Bild von Rhea im Kopf, wo sie umringt von vielen Mohnblüten ist. Zwar erkennt man die Pflanze selbst nicht, aber die Aussage passt dennoch sehr gut.

Somit ist nun diese kleine Artwork-Reihe unserer drei Heldinnen abgeschlossen, ich hoffe ich schaffe es auch, ähnliche Bilder zu den Männern zu zeichnen.
Bilder der Entstehung
Keine Bilder verfügbar.